ist abtreibung ethisch vertretbar

Auch wenn ich zu diesem Thema eine recht eindeutige Meinung haben wünsche ich mir und anderen niemals eine Entscheidung in diese Richtung in Erwägung ziehen zu müssen. Abgesehen davon werden Frauen, die eine Abtreibung hatten, oft depressiv und machen sich Vorwürfe. Nach welcher Definition von Lebewesen wäre die Eigenschaft, nicht selbstständig lebensfähig zu sein, relevant? Ob damit Frauenhäuser finanziert werden oder Abtreibungen ist unerheblich für mich. Ich bin allerdings nicht so verlogen so zu tun als gehe es mir um "ungeborgenes Leben" und mein Beitrag dazu wäre  dann"Steuern zahlen". Wer sie vorher nicht nutzt, ist selber Schuld.Ein Ungeborenes die Chance und das Recht auf Leben zu entziehen ist ein Verbrechen und kaum besser als eine vorsätzliche Tötung.Es gibt nahezu keine äußeren Umstände, die eine Abtreibung eines gesunden Ungeborenen hinreichend rechtfertigen könnte. Somit ist für den Staat bindend mit dem Begriff "Menschen" in Abs. 80-90 Jahre alt werden würde. Das Thema ist bestimmt kein Leichtes, auch weil es stark stigmatisiert ist.. Zudem inkludiert es eine wichtige Frage:“ Was ist Leben und wann beginnt es?“ Wir dürfen nicht aus „Bequemlichkeit“ Leben werten, wie es gerade zur Situation passt. Denn der Wachstumsprozess, sprich Zellteilung zieht sich ja von der Befruchtung der Eizelle bis zur Geburt durch, ein Abbruch durch Dritte ist immer unnatürlich. Sehe es auch nicht sonderlich emotional; ein bißchen emotional sieht man den Tod von 100000 Menschen jährlich ohne öffentlich wahrnehmbares staatliches Bemühen hinsichtlich derem Schutz natürlich immer; aber z.b. Es gibt also auch für Dich ausnahmen. Allerdings macht die Frage eigentlich keinen Sinn, denn was ethisch vertretbar ist, hängt von der zu Grunde zu legenden Ethik ab. Abtreibung ist in meinen Augen immer Mord. Um eine Abtreibung durchführen zu können, gibt es bestimmte gesetzliche Voraussetzungen. Auch als z.b. Die verschiedenen Methoden des Schwangerschaftsabbruchs 3.1. Wir redeten von selbstständig lebensfähig. Außerdem ist jeder Mensch einzigartig und genial gemacht egal ob mit oder ohne Behinderung. Deshalb ist der Verweis auf die erzwungenen Steuern hinreichend, um die Behauptung zu widerlegen, denn sobald man gezwungen wird für irgendwas Steuern zu zahlen, hat man nicht mehr nichts damit zu tun. "weigerst du dich ab jetzt Steuern zu zahlen:-) Irgendwie verlogen meinst du nicht..". Von diesem Blickwinkel aus, ist eine Abtreibung schlichtweg unlogisch. Wie bereits mehrfach gesagt, wenn biologische Tatsachen und GG akzeptiert werden, ist diese Frage geklärt; wird eines oder beides nicht akzeptiert, dann ist die Frage natürlich offen. Kein selbstständiges Lebewesen. keinen Widerspruch von Abtreibung (bis zu einem bestimmten Zeitpunkt) und dem GG, also würde ich mal sagen, wenn du es so mit Gesetzen und dem GG hast, solltest du dich fragen, warum all diese Menschen, die sicherlich auch nicht unbedingt diejenigen in Deutschland sind, die am wenigstens konservativ sind, deine Meinung nicht geteilt haben. Beim ungeborenen im 3. Everyday low … Man hat nur eine Chance zu leben und da der Fötus in gewissermaßen auch ein Lebewesen ist hat er das recht darauf auf die Welt zu kommen. Doch wie kommt es zu dem Wunsch einer Abtreibung? Ich wünsche es niemanden, jemals in so eine Situation zukommen. Wenn die Mutter aber wirklich das Leben eines Kindes schätzt was sie in sich trägt kommt sie dann auch mit dieser Situation klar. Aber du darfst mich gerne (mit Angabe des §) korrigieren, wenn doch drin stehen sollte, ab so und so nach Zeugung ist das ein Mensch... Außerdem, ja es ist geklärt, soweit stimme ich dir zu, offenbar sahen die Bundesverfassungsrichter, Anwälte, Politiker ect. § 217 StGB und dazu BGHSt 32, 194 ff.). von Freunden, die einen zu einer bestimmten Entscheidung drängen wollen. Ich finde allerdings auch, dass wenn nach hoher Wahrscheinlichkeit das Kind behindert ist und die Mutter bei der Geburt sterben könnte jemand zur Beratung gezogen werden sollte der dann nach einer Form des Utilitarismus abwägt ob das Kind getötet werden soll, das wahrscheinlich keine sehr große Lebenserwartung hat, um das Leben der Frau zu retten. Instagram: Warum sind Nachrichten bei manchen blau? Differenzierte Auseinandersetzung mit ethischen, religiösen und politischen Aspekten: Matz, Constantin: Amazon.com.mx: Libros Der bei deinen bisherigen Worten aber irrelevant war, da du "Zellhaufen" nicht definiert hattest. ?sen und politischen Aspekten by Constantin Matz (2015-12-14) Epub Google eBookstore. Meine Frage ist es ob eine Wehrpflicht ethisch vertretbar ist. Mein Thema ist, inwiefern Abtreibung ethisch vertretbar ist. Muss ich es gut finden, dass ich was mit Abtreibungen zu tun habe? Denn wenn ich mir darüber Gedanken mache was ich tun würde wenn ich jetzt mit meinen17 Jahren, obwohl es auch deutlich jüngere Mütter gibt, die Nachricht zu bekommen ich bin Schwanger weiß ich selbst nicht ob ich mein Kind behalten würde, aus dem Grund weil ich nun einmal nicht weiß ob ich mich so um das Kind kümmern könnte, trotz unterstützung, wie ich es mir für mein kind wünschen würde. Lebewesen kann nicht mit "ist aber nicht selbstständig lebensfähig" widerlegt werden; denn auch nicht selbstständig lebensfähiges kann ein Lebewesen sein); wenn das BVerfG feststellt, dass lebende Exemplare der Spezies Mensch unter den Begriff "Menschen" fallen, dann handelt es sich nicht um offensichtlichen Quatsch. "kein Moralist der dann nichts mehr damit zu tun hat.". Würde ich schreiben "sollte immer unterlassen werden" würde ich das Urteil über sehr, sehr, sehr viele Menschen sprechen, die sich selbst in einer entsprechenden Ausnahmesituation glaubten, OHNE deren Situation zu kennen. "die ethische Frage hier ist also: ab wann gilt ein Mensch als Mensch,". Ich bin ganz Deiner Meinung in Bezug auf dieses Thema. Meinung von verschiedenen Religionen Gesetzesregelung in Deutschland Evangelisch Katholisch Gesetzesregelung in anderen Ländern Unantasztbarkeit und Unverletzlichkeit des Lebens "Abtreibung und Tötung des Kindes sind verabscheuungswürdige Verbrechen." Ich bin ganz klar Pro Choice eingestellt. Was meint ihr zu der oben gemeinten Frage? Schließlich muss es einen Grund geben. Nun weiss ich nicht, ob ich bei meiner Powerpoint nur Bilder zur Veranschaulichung benutzen soll oder auch kurze zusammenfassende Stichpunkte... Was kommt da besser an? expand_more Abortion is damaging to children, women and humankind as a whole! Eine wäre, dass man Lebt, wenn man denkt. Abtreibung ist Tötung Ich glaube zwar auch, dass es unfassbar schwer sein kann ein behindertes Kind großzuziehen oder traumatisiert Mutter zu werden, aber wer sind wir denn zu entscheiden ob das Kind dadurch ein unerfülltes Leben haben wird? Er hat entgegen der ärztlichen Prognose laufen gelernt und trotz häufigen und heftigen Lungenentzündungen geht es ihm den Umständen entsprechend gut. Alle schreinen nach dem Schutz des ungeborenen lebens,aber was ist mit dem Schutz geborenen Lebens? Juristische Aspekte des Schwangerschaftsabbruchs 2.1. Du musst Steuern zahlen - Es ist keine freiwillige Abgabe. Zu deinem ersten Absatz: stimmt, habe ich nicht definiert, sondern den Lesern genug Lesekompenz und Verständnis zugesprochen, dass sie von sich aus merken, dass ich offenbar zwischen "Zellhaufen" und "Kind/ Lebewesen" einen Unterschied mache und ich denke, bzw gehe einfach mal von aus, das die meisten das auch so verstanden haben. Okay, danke für die zahlreichen Infos, so tief hat mich die Problematik in der Tat nie interessiert, weil eine ungewollte Schwangerschaft mich auch aller Wahrscheinlichkeit, ohne ein Verbrechen, nicht betrifft. Zudem muss der Eingriff von einem Arzt vorgenommen sein und die Schwangerschaftsperiode nicht länger als zwölf Wochen betragen. Examples are used only to help you translate the word or expression searched in various contexts. Hey Ich hoffe, dass ich jetzt nicht sofort als dumm oder so abgestempelt werde. Possibly inappropriate content. Ist ein Schwangerschaftsabbruch ethisch vertretbar? Schwangerschaftsmonat ist das zu tuende erheblich mehr (*) als beim nicht atmenden Neugeborenen. Zudem Gibt Es viele Frauen, die sich gar nicht dafür in der Lage fühlen, ein Kind groß zu ziehen. Ob das eine Frau mit ihrem Gewissen vereinbaren kann, ist eine andere Sache. im religionsunterricht waren wir uns auch nicht ganz sicher. Differenzierte Auseinandersetzung mit ethischen, religioesen und politischen Aspekten by Constantin Matz, from wordery.com. ?sen und politischen Aspekten by Constantin Matz (2015-12-14) on Amazon.com. Ich finde es wichtig, wenn man abtreibt sollte man sich über die späteren Folgen im Klaren sein, da man danach eventuell es bereut oder oft darüber reflektiert ob es ein Fehler war oder die richtige Entscheidung. Gegenstand der angegriffenen Vorschriften ist der Schwangerschaftsabbruch, vor allem die strafrechtliche Regelung; entscheidungserheblich ist daher nur der Zeitraum der Schwangerschaft. Klar trägt das „Kind“ keine Schuld jedoch muss das Kind keine Folgen aufgrund eines „Unfalls“ zukünftig tragen. Die Abtreibung, auch Schwangerschaftsabbruch genannt, ist die Unterbrechung einer Schwangerschaft, die den Tod des Embryos beziehungsweise des Fötus zur Folge hat. "1) Das Bundesverfassungsgericht entscheidet: das Bundesverfassungsgericht entscheidet, ob die fraglichen "etwasse" nun vom Begriff "Menschen" in Art. They are not selected or validated by us … Wenn sich eine Frau aber sicher ist, dass sie dem Kind kein anständiges Leben schenken kann, weil man es sich vielleicht selbst noch nicht aufgebaut hat, dann halte ich eine Abtreibung für richtig. Differenzierte Auseinandersetzung mit ethischen, religioesen und politischen … Im Falle einer ungewollten Schwangerschaft durch eine Vergewaltigung habe ich keine klare Meinung denn wenn man dieses Kind dann zur Welt bringt wird die Mutter immer daran erinnert was passiert ist. Ob das eine Frau mit ihrem Gewissen… Arbeitsbuch, philosophisches Tagebuch, Notizzettel, Kommunikation, Diskussion. Vielen Dank für eure Hilfe. Juristische Aspekte in anderen Ländern 3. Außenstehende sollten das auch akzeptieren. Wann bleibt eine Abtreibung straffrei? Phasmophobia: Wie können Probleme mit der Spracherkennung gelöst werden? gegen die Influenza. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Hallo:) by Constantin Matz. Genau genommen bin ich erst in Folge der genauen Kenntnis des gesetzlichen Rahmens zu dem Schluss gelangt, dass es dabei um Menschenleben geht. But opting out of some of these cookies may affect your browsing experience. Diese sind beispielsweise die soziale Lage der Betroffenen, das heißt es ist aufgrund des Geldes nicht möglich ein Kind auf die Welt zu bringen und sich um es kümmern. Spielt es eine Rolle, ab wann ein Embryo Schmerzempfinden, Bewusstsein, Hirnaktivität zeigt? Ist Abtreibung in Deutschland strafbar/verboten? Emotional sehe ich viel mehr, dass an allen Ecken und Enden unserer Gesellschaft moralinsauer Leute hochtrabend von der Menschenwürde und dass sie doch zu achten ist reden - da laufen sogar welche mit T-Shirt Aufdruck rum - und wie wichtig es doch sei, dass man das Grundgesetz und die Urteile des BVerfG achte; aber dann werden eindeutige und unstrittige Träger dieser Menschenwürde als "Zellhaufen" bezeichnet und kein Mucks kommt von den sonst so lautstarken Menschenwürdefans, die sonst zu hyperventilieren anfangen, wenn mal die Zelle eines Verdächtigen zu klein ist. In der Justiz, wird das übrigens nachgeprüft, bevor eine Frau verurteilt wird, weil es für die Justiz in der Tat auch relevant ist und man erst Nachweisen muss, das es nicht totgeboren wurde oder aber nach der Geburt einfach nicht atmete. Wir sollen zu diesem Thema Vor- und Nachteile aufschreiben und ich habe noch nicht so wirklich verstanden was ethisch vertretbar bedeutet. Inwiefern ist Abtreibung in der heutigen Zeit in der BRD ethisch vertretbar? Einige tun den ersten Atemzug nicht rein instinktiv, das ist richtig, heißt aber nicht das sie das nicht können. Ist der Embryo ein Mensch mit Rechten, vergleichbar mit einem geborenen Menschen? Meine Persöhnliche Meinung dazu wäre, dass wie du schon erwähnt hast jede Schwangere ihre Gründe für so einen Schritt selbst abwägen muss und so lange es für sie essentiell wichtige Gründe sind sowie wenn sie sich den Folgen ihrer Entscheidung bewusst ist okay. Im Moment ist es nicht wirklich möglich aber irgendwann wir es auch Menschenklone geben. Differenzierte Auseinandersetzung mit ethischen Inwieweit ist die Sterbehilfe ethisch vertretbar? Denn wir haben keine eindeutige Antwort darauf und werden sie auch nie haben. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. – die Gesetzeslage. Mit Flexionstabellen der verschiedenen Fälle und Zeiten Aussprache und relevante Diskussionen Kostenloser Vokabeltrainer Doch was das Baby angeht, sollte man ihm niemals die Menschlichkeit absprechen. Als Begründung für diese Haltung wird von Abtreibungsgegnern meist angeführt, alle Erbanlagen seien im Embryo bereits vorhanden. Ich sage nicht das es toll oder schlecht ist, es ist toll die Möglichkeit zu haben. Du machst im Grunde nix für diese Frauen und Kinder. 13 Nr. Auch da halte ich es für okay. Nach deutschem Gesetz (§ 218 StGB) ist ein Schwangerschaftsabbruch grundsätzlich rechtswidrig und dadurch strafbar. die ethische Frage hier ist also: ab wann gilt ein Mensch als Mensch, aber diese Frage scheint für dich ganz klar zu sein, aber du ignorierst damit, dass Andere da andere Meinungen haben können und dürfen. Diese Schutzpflicht hat ihren Grund in Art. Inwiefern ist Abtreibung in der heutigen Zeit in der BRD ethisch vertretbar? This website uses cookies to improve your experience while you navigate through the website. Inwiefern ist Abtreibung in der heutigen Zeit in der BRD ethisch vertretbar? Abortion is a sensitive subject, and rightly so. Die Abtreibung ist zu Recht ein sensibles Thema. Insofern also strittig ist, ob irgendetwas ein Mensch ist oder nicht, ist damit die Auslegung des Grundgesetzes aus Anlaß von Streitigkeiten über den Umfang der Rechte und Pflichten eines obersten Bundesorgans oder anderer Beteiligter, die durch dieses Grundgesetz oder in der Geschäftsordnung eines obersten Bundesorgans mit eigenen Rechten ausgestattet sind, strittig, womit: https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_93.html. Menschenwürde kommt schon dem ungeborenen menschlichen Leben zu. Differenzierte Auseinandersetzung mit ethischen, religiösen und politischen Aspekten: Matz, Constantin: 9783668109001: Books - Amazon.ca These cookies will be stored in your browser only with your consent. Einige tun den ersten Atemzug nicht rein instinktiv, das ist richtig, heißt aber nicht das sie das nicht können.". Traducciones en contexto de "Euthanasie" en alemán-español de Reverso Context: Das ist die Euthanasie der Menschheit. Inwiefern ist Abtreibung in der heutigen Zeit in der BRD ethisch vertretbar? Das Rauchen neben seinen Kindern in geschlossenen Räumen! Wie soll ich meine Powerpoint beim mündlichen Abi gestalten? Pro Abtreibung: Ich möchte, dass meine Situation so bleibt, wie sie vorher war … und die Abtreibung ist der einzige Weg dorthin. Eine medizinische Indikation für eine Abtreibung liegt dann vor, wenn das Leben, die Gesundheit oder die Psyche der Schwangere durch die Schwangerschaft gefährdet ist. Inwiefern ist Abtreibung in der heutigen Zeit in der BRD ethisch vertretbar? Ich habe massiven Respekt vor Frauen, die eine solche Entscheidung treffen, egal wie sie sich entscheiden. Das Grundgesetz verpflichtet den Staat, menschliches Leben, auch das ungeborene, zu schützen. Selbst wenn es keinen richtigen Grund dafür gäbe, sprich das Kind gesund ist und Geld vorhanden, selbst dann akzeptiere ich es, wenn die Frau eine Abtreibung erwünscht. Meiner Meinung nach ist eine Abtreibung unter keinen Umständen vertretbar. Wäre zum Beispiel der Fall, dass die Frau das Kind nicht großziehen oder sich nicht um das Kind sorgen kann/will, so denke ich, dass eine Abtreibung auf jeden Fall eine Option ist. Contra: Ich spüre innerlich, dass das mit großer Wahrscheinlichkeit nicht funktionieren wird – so sehr ich es mir auch wünsche. Kannst du so stehen lassen. Allerdings bin ich nicht ganz sicher, ob du das wusstest oder nicht, denn deine Sprache in diesem Absatz ist leider undeutlich dazu - weil du den ersten Teilsatz in den Indikativ gesetzt hast, alles weitere aber in den Konjunktiv. 1 GG auch ein entsprechendes ungeborenes zwischen Abschluss der Nidation und Beginn der Geburt gemeint.

Conway Grv 1200 2021, Ried Im Zillertal Hotel Alpina, Acer Touchpad Funktioniert Nicht, Hurra, Wir Leben Noch Lindner, Ibis Hotel München Giesing, Sky Störung Schweiz, Gesundheitsamt Mosbach Stellenangebote, Wild, Ungestüm Kreuzworträtsel,

Leave a Comment

*

code